Im Gespräch...

... mit Melina Kotola Lopez, Mitarbeiterin im KundenServiceCenter Ihrer Mendener Bank.

Frau Kotola Lopez, das Motto des Gewinnsparens lautet: „Gewinnen, sparen und helfen“. Könnten Sie uns das bitte etwas näher erklären?

Melina Kotola Lopez: Ja, selbstverständlich. Beim Gewinnsparen haben unsere Mitglieder und Kunden alles zusammen. Um es vorweg zu nehmen: Ein Teil ihres Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Einrichtungen, Vereine und Institutionen in unserer Region - der Rest wird gespart. Und Sie können zudem bei der Verlosung attraktive Geld- und Sachpreise gewinnen.

Der monatliche Lospreis beträgt 5 Euro. Davon sparen unsere Mitglieder und Kunden 4 Euro an. Mit 1 Euro nehmen sie an den monatlichen Verlosungen teil. Und obendrein profitieren sie automatisch an unseren regelmäßigen Zusatzverlosungen - und das ohne zusätzliches Entgelt.

Frau Kotola Lopez, das Gewinnsparen wird auch als die „Soziallotterie der Genossenschaftlichen FinanzGruppe“ bezeichnet. Was kann man darunter verstehen?

Melina Kotola Lopez: Von dem 1 Euro Spielanteil fließen pro Monat 25 Cent über unsere Bank an gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Einrichtungen in unserer Region. So unterstützt das Gewinnsparen Kindergärten, Schulen, Vereine und viele weitere Institutionen und Projekte.

Für das vergangene Geschäftsjahr 2021 haben wir für unser Haus vom Gewinnsparverein eine sehr gute Gewinnsparbilanz testiert bekommen. Die von der Geschäftsleitung des genossenschaftlichen Vereins ausgestellte Urkunde bringt das deutlich zum Ausdruck!

Urkunde Gewinnsparen

 

„Da, wo Menden drauf steht, ist auch Menden drin!“ - mit diesem Motto unterstreichen wir Jahr für Jahr unsere Verantwortung für die Stadt Menden, ihre Bürger und unsere Mitglieder und Kunden. Dazu gehören sowohl unser noch junges Crowdfunding-Projekt als auch die regelmäßigen Finanzspritzen der Mendener Bürgerstiftung.

Von den Zweckerträgen des Gewinnsparens beispielsweise profitieren dabei stets viele Sportvereine, soziale und kirchlichen Einrichtungen sowie zahlreiche Fördervereine in Menden. Mit Hilfe der Mendener Bank können unter anderem Spiel- und Sportgeräte, Bücher für die Bücherei oder Ausrüstungsmaterial angeschafft werden. Den jeweiligen Einrichtungen fehlt es für solche Investitionen häufig an finanziellen Mitteln. Allein im vergangenen Jahr verteilte die Mendener Bank eine Geldsumme an Zweckerträgen in Höhe von über 69.000,- Euro.

Frau Kotola Lopez, da übernimmt Ihr Haus eine große, verantwortungsvolle Aufgabe. Respekt! Aber wie profitiert der fleißige Gewinnsparer von seinem Loseinsatz von 1 Euro?

Melina Kotola Lopez: Mit jedem Gewinnsparlos nehmen die Gewinnsparer an den 12 Monatsverlosungen und an unseren Zusatzverlosungen teil. Sie spielen mit ihrem einmal gekauften Gewinnsparlos so lange mit, wie Sie es wünschen. Eine Kündigung ist jederzeit ohne Einhaltung einer Frist möglich.

Und um es auch juristisch korrekt darzulegen: Die Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Höchstgewinn von 100.000 Euro beträgt ca. 1:11 Millionen. Dieses Verhältnis ist abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Lose. Die Wahrscheinlichkeit auf den Mindestgewinn von 3 Euro beträgt 1:10. Das Verlustrisiko je Los beträgt maximal 20 % je Los. Dies entspricht 1 Euro.

Frau Kotola Lopez, was gibt es in diesem Jahr zu gewinnen? Gibt es eine Gesamtübersicht?

Melina Kotola Lopez: Das Gewinnsparjahr 2022 überzeugt meiner Meinung nach mit einem äußerst attraktiven Gewinnplan, der sowohl mit technischer Innovation begeistert als auch finanziellen Spielraum für das gewisse Extra unserer Kunden bietet. In diesem Jahr machen wir unsere Gewinnsparer erneut „e-mobil“. Monat für Monat werden 8 VW ID.3 verlost, die laut Hersteller mit alltagstauglichen Reichweiten und komfortablem Innenraum überzeugen. Zudem bieten der Hauptgewinn von 100.000 Euro, unser monatliches Extra-Geld und die weiteren Geldgewinne die nötige finanzielle Freiheit, damit die glücklichen Gewinner ihre ganz persönlichen Wünsche individuell planen können.
Monat für Monat haben unsere Gewinnsparer die Chance auf über 1 Millionen Gewinne im Gesamtwert von über 6 Millionen Euro.
Um die Frage komplett zu beantworten: So sieht die Gesamtübersicht der monatlichen Gewinne 2022 aus:

1 mal 100.000 Euro in bar¹
8 mal VW ID.3 Elektroauto
8 mal Extra-Geld für Extra-Wünsche (250 Euro monatlich über 5 Jahre)²
55 mal³ 5.000 Euro
3900 mal³ 500 Euro

zusätzlich über 3,2 Mio. Euro in Beträgen von 3 und 10 Euro³.

¹ Die Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Höchstgewinn von 100.000 Euro beträgt ca. 1:11.000.000 (abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Lose). Das Verlustrisiko beträgt maximal 20 % je Losanteil (= 1 Euro).
² Auszahlung aus einem Depot bei Union Investment.
³ Abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Lose.

 

Und dann gab es ja bereits die Zusatzziehung am 11. Januar 2022:

1 mal "Traumhaus" Bausparvertrag mit einem Guthaben von 250.000 Euro
30 mal MINI Cooper SE Elektroauto
200 mal Jeep E-Bike

 

Frau Kotola Lopez, das liest sich gut. Abschließend: Haben Sie noch eine Empfehlung, die ein interessierter, zukünftiger Gewinnsparer beim Kauf seiner Lose beachten sollte?

Melina Kotola Lopez: Jawohl, die habe ich: Sie nennt sich "10 Gewinnt - eine gute, garantierte Idee!" Mit einem 10er Lospaket mit lückenlosen Endziffern von z.B. 0 bis 9 sichert sich unser Mitglied und Kunde pro Lospaket einen Monatsgewinn von 3 Euro. Und natürlich haben sie mit jedem dieser Lose die Chance auf die weiteren Gewinne und attraktiven Preise unserer jährlichen Zusatzziehungen im Januar und Juli.

Frau Kotola Lopez, vielen Dank für das Gespräch und weiterhin viel Glück und Erfolg! Unser Fazit: Das Gewinnsparen der genossenschaftlichen Volksbanken Raiffeisenbanken ist somit eine clevere Kombination aus Gewinnchance, monatlicher Sparanteil und einer gemeinnützigen Spende.

Gewinnsparverein e.V. - Kundeninformation 2022

Informationen zur Suchtprävention